Mitteilungen‎ > ‎

Kundeninfo: Downtime aller Dienste von 21.04.2013 10:55 MESZ bis 21.04.2013 18:43 MESZ

veröffentlicht um 21.04.2013, 11:09 von Peter Georgi   [ aktualisiert: 22.04.2013, 10:49 ]
Am 21.0.42013 kam es nach einem automatischen Update der Firewall zu einem Dateikonflikt. Dieser Konflikt wurde als Angriff auf das Hauptsystem fehlinterpretiert und erzwang einen automatischen Stopp aller Dienste unseres Hauptsystems. Als Folge dieses Ausfalles des Hauptsystems stoppten auch die Dienste der Subserver automatisch.
Gegen 15:50 Uhr erhielten wir die Meldung über unser automatisches Informationssystem, dass alle Server heruntergefahren worden und somit nicht erreichbar sind. Warum diese Information mit einer Verzögerung von 5 Stunden bei uns eintraf, ist bisher noch nicht vollständig geklärt.
Die um 15:51 Uhr eingeleitete Fehleranalyse und ~behebung konnte gegen 18:43 Uhr erfolgreich beendet werden. Das Haupt~ wie auch die Subsysteme laufen seit dem wieder normal.
Für die mit diesem Ausfall verbundenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.