Mitteilungen‎ > ‎

Mit den Business-Apps

veröffentlicht um 16.11.2011, 08:40 von Peter Georgi
startet 1&1 nun auch in den Bereich der Software-as-a-Service. Das Angebot ist noch in der BETA-Phase, beinhaltet aber schon vieles, was das Unternehmen auch im Hostingbereich sonst anbietet. Die Preise für diesen Service orientieren sich auch sehr stark an denen der Hostinganbebote.
Für den Nutzer bleibt hier nur zu hoffen, dass der Service hier nicht genauso schlecht ist, wie für die anderen Hostingprodukte derzeit auch. Unter Service versteht der Nutzer in der Regel nicht nur, die Option des Kontaktierens eines Customer-Support-Centers. Vor allem sind hiermit die Self-Services der Apps und der Komfort der Bedienbarkeit gemeint.
Die kostenlosen 1&1-Apps sind auch in unserem 1&1-sellershop vorhanden, während die kostenpflichtigen noch nicht dort vorhanden sind.
Comments