Mitteilungen‎ > ‎

Offenbar merkt es kaum einer: Senioren mögen es mobil

veröffentlicht um 05.03.2012, 11:17 von Peter Georgi
Der Markt für Seniorenhandys boomt, stellt die Zeit fest. Der Markt "Generation 60+" ist auch noch lange nicht erschöpft, denn die, die derzeit 20 + plus sind, wollen und werden hoffentlich auch, einmal 60+ sein. Somit ist dieser Markt auch durchaus ein nachwachsender Markt.
Wie die Zeit richtig bemerkt hat, gibt es unter den grossen Playern der Handyhersteller keinen, der diesen Markt "Generation 60+" bedient. Auch die Mobilfunknetzanbieter tun dies nicht. Für beide gilt noch immer "For ever young" - Bis die "Macher" eines Tages auch einmal 60+ werden und vor genau den selben Herausforderungen stehen, wie die jetzige Generation 60+ . Und was für Hersteller und Netzbetreiber gilt, gilt auch noch immer für Händler. 
Aber keine Regel ohne Ausnahme: Zumindest hat ein Händler aus dem Land Brandenburg ein recht gutes "Generation 60+-Handyangebot". 

Comments